Wir sind startbereit für Olympia!

Seit Wochen ist bei vielen Athleten in den unterschiedlichsten Wintersportdisziplinen der Qualifikationsdruck für die Olympischen Winterspiele in Peking im Hinterkopf. Dabei sein bei Olympia, bei diesem Sportgroßereignis, das nur alle vier Jahre stattfindet, ist ein Karrierehighlight. Dabei sein ist eigentlich zu wenig, eine Medaille ist das Ziel. Wer wird diesmal Geschichte schreiben?
Viele Athletinnen/Athleten haben mit ihren Stories die Geschichte der Olympischen Winterspiele bisher geprägt. Das Archiv des WinterSportMuseums Mürzzuschlag beherbergt dazu interessante Daten und Fakten, aber auch „Gschichtln“ abseits von Metern und Sekunden.

Von Hadschieff über Strobl bis Shiffrin … und noch mehr!OlympiaSkithomb 9300 2

Zusätzlich finden sich in der umfangreichen Sammlung des Museums zahlreiche persönliche Objekte von Olympioniken, beispielweise der Siegerski Leonhard Stocks von der Abfahrt 1980 in Lake Placid, der Rennanzug des Eisschnelllaufsiegers Michael Hadschieff (1988 in Calgary), der Helm von Abfahrtssieger Fritz Strobl (Salt Lake City 2002) oder der Ski von Riesenlalomsiegerin Mikaela Shiffrin (Pyeongchang 2018).

All diese Objekte (und viele mehr) können während der gesamten österreichischen Semesterferien und natürlich speziell während der Laufzeit der Olympischen Winterspiele (4. bis 20. Februar 2022) im Museum besichtigt werden. Mit dabei sind immer die beiden Maskottchen, ein Panda namens Bing Dwen Dwen für die XXIV. Olympischen Winterspiele und ein chinesisches Laternenkind namens Shuey Rhon Rhon für die XIII. Paralympics.

Die reichhaltige Sammlung, die bedeutende Bibliothek bzw. das umfangreiche Archiv und die Kompetenz des Museumsteams machten auch ein Kooperationsprojekt mit dem neugebauten Eis- und Schneemuseum im chinesischen Chongli möglich. Über Jahre entstanden mit dem rund 300 km nördlich von Peking gelegenen Austragungsort zahlreicher Bewerbe bei den olympischen Winterspielen 2022 gute Kontakte. Rund 1000 Objekte, die in der großen Sammlung des Mürzzuschlager Museums in mehrfacher Ausführung vorhanden waren, sind derzeit am Weg nach China, um dort im neuen Museum ausgestellt zu werden.

Neben der Unterstützung der Vermittlung der internationalen, vor allem aber der europäischen und österreichischen Ski- und Wintersportgeschichte in China leistet das Museum mit diesen Originalobjekten weit über die olympischen Winterspiele hinaus auch einen wichtigen Beitrag zum kulturellen Wertetransfer.

Folgendes könnte Sie ebenfalls interessieren:

thomb new 9327 web  300 OlympiaMaskottchenthomb 9275  Olympia Maskottchen thomb 9275 

Toni auf Reisen

"Olympia-Inside" Olympia-Entdeckertour

Die große Heimreise aus China

20 Medaillensätze, 10.000 Eindrücke -
so war Olympia vor Ort!

Nur noch bis 27.Februar bei
uns im Museum!

Bild 1 thomb  300 OlympiaMaskottchenthomb 9275  Olympia Maskottchen thomb 9275 

"Olympia-Inside"

Snowboard Frauen & Bobsport

Auf du und du mit den
Stars der Spiele!

Nur ein Brett, dafür keine Stöcke

 

Der Bobsport wird weiblich

Bild 1 thomb  Olympia Maskottchen thomb  Olympia Maskottchen thomb 9275 

Veranstaltungstipp

"Ski"geschichten Liebe auf Ski

Egon Theiner präsentiert sein Buch
"Durchhalten in Olympia-Quarantäne -
Bericht eines Ultraläufers"

Unglaubliche Familiengeschichte 
Johannes Strolz gewinnt Gold 
sein Vater gewann 1988 Gold

Seit jeher gibt es auch auf Schnee
die „Liebe am Arbeitsplatz“

Bild 1 thomb  Olympia Maskottchen thomb  Olympia Maskottchen thomb 9275 

WinterSportMuseum
goes Olympia

Olympiaquoten & Ski-Exoten "Olympia-Inside"

Das WinterSportMuseum verkauft rund
1.000 Objekte an das chinesische
Eis- und Schneemuseum in Chongli

Große Ski-Nationen gegen Ski-Exoten

Egon Theiner arbeitet aktuell für das
Organisationskomitee Beijing 2022.

Bild 1 thomb  Olympia Maskottchen thomb  Olympia Maskottchen thomb 9275 

Österreich im Eiskunstlauf

Olympisches Feuer Karl Schranz

Die Anfänge und Erfolge

Olympisches Feuer und Fackellauf

Warum Olympia und Schranz
scheinbar nicht zusammenpassten

Bild 1 thomb  Olympia Maskottchen thomb  Olympia Maskottchen thomb 9275 

Klammer - chasing the line

Medaillen und olympische
Symbole
Facebook Instagram

Das WinterSportMuseum war
Ausstatter für diesen Film und widmet
Klammer eine Pop-Up-Ausstellung.

Wieviel wert sind Olympia-Medaillen?

Aktuelle Infos, Abstimmungen,
historische Bilder, Rätsel, uvm.

WinterSportMuseum Mürzzuschlag
Wiener Str. 13, A-8680 Mürzzuschlag
T. +43 3852 2556
office(at)wintersportmuseum.com
geöffnet: Montag bis Mittwoch 9-13 Uhr, Donnerstag und Freitag 9-13 und 14-17 Uhr
Gruppen nach Vereinbarung