Wander- und Dekoausstellungen

WinterSportMuseum als Leihgeber von Objekten

Als Leihgeber von Objekten hat das Museumsteam jahrelange Erfahrung bei der Unterstützung unterschiedlichster Projekte und offeriert auch fertig konzipierte Wanderausstellungen oder maßgeschneiderte Spezialausstellungen. Meist sind es übergeordnete Themen wie Olympische Spiele, Weltmeisterschaften (z. B. Alpine Ski WM in Schladming) oder andere wichtige Jubiläen, die sich thematisch für solche Wanderausstellungen anbieten. Als Partner vor Ort fungieren dabei meist sowohl öffentliche Institutionen oder andere Museen, als auch Firmen und Vereine.

Für Hotels oder Geschäfte werden gerne kleinere Objektzusammenstellungen angeboten und werden beispielsweise als Dekoausstellungen bereitgestellt. Damit können etwa Eingangsbereiche, Hotel-Lobbies, besondere Gaststuben oder Festsäle variabel und saisonaktuell bespielt werden.

Meist handelt es sich bei diesen Ausstellungen bzw. Objektzusammenstellungen um individuelle Wünsche und die Details für die Leihgabe sind daher meist unterschiedlich. Die Höhe der verrechneten Leihgebühr ist abhängig von der Art der Objekte, der Anzahl der Objekte und der erwünschten Leihdauer. Darüber hinaus müssen auch der Transport, die Versicherung, die Einhaltung bestimmter konservatorischer Bedingungen und die Verwendung von Foto- bzw. Filmmaterial im Zusammenhang mit den Objekten abgeklärt werden.