Der Verein

Gründung:

Am 20. November 1992 wurde der Verein der Freunde und Förderer des WinterSportMuseums Mürzzuschlag aus der Taufe gehoben. Als Vereinszweck wurden die Erhaltung und Erweiterung des Museums und der Sammlung, die Beschaffung von Geldmitteln aus Mitgliedsbeiträgen, Subventionen etc., die Förderung und Betreibung der Forschung über die Geschichte des Wintersportes - im besonderen des Skilaufs mit allen Sparten, sowie die Unterstützung von Projekten und Forschungstätigkeiten von Personen und Gruppen durch Bereitstellung der vorhandenen Unterlagen festgeschrieben. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Unterstützung bei der Vermarktung des Museums.

Neuorientierung 2004:

Mit der Neuplanung und Neukonzeption des FIS WinterSportMuseums im Zentrum von Mürzzuschlag und der gesteigerten Öffentlichkeitspräsenz haben sich auch die Vereinsrichtlinien an die geänderten Anforderungen angepasst.

Mitgliedschaft:

Derzeit beträgt der Mitgliederstand des Vereins der Freunde und Förderer des WinterSportMuseums Mürzzuschlag rund 450 Mitglieder. Der Jahresbeitrag für Einzelmitglieder beträgt € 12,- für unterstützende Vereine € 25,- und für Firmen € 40,-. Mitglieder erhalten unsere Museumszeitung, den Museumsboten, gratis!

Vereinsvorstand:

Obmann Mag. Hermann Wallner, Wien
Obmann Stellvertreter DI Karl Rudischer, Mürzzuschlag
Schriftführer Barbara Habermann, Mürzzuschlag
Schriftführer Stellvertreter Ingrid Deininger, Kapellen
Kassier Ing. Walter Taimler, Mürzzuschlag
Kassier Stellvertreter Horst Pimeshofer, Mürzzuschlag
Geschäftsführer Mag. Hannes Nothnagl, Mürzzuschlag
Geschäftsführer Stellvertreter Michael Gletthofer, Langenwang
Rechnungsprüfer HR Mag. Arno Klien, Hollabrunn
Rechnungsprüfer Stellvertreter Konrad Peter, Hönigsberg